top of page
On the Laptop

IN DEN MEDIEN

Die neusten Medienartikel

«Ich arbeite für 8.30 Franken pro Stunde»

21. Januar 2024

Tamedia - In Deutschland gehen die Landwirte zu Tausenden auf die Strasse, auch in der Schweiz wächst der Unmut. Jungbauer Jörg Büchi zeigt, wie die Realität auf seinem Milchhof aussieht.

Da das Thema so polarisierte habe ich noch einen Kommentar verfasst. 

0JfICguTqe1BTILa0Ih5Df.jpg-2.webp
Bildschirmfoto 2024-01-29 um 19.08.58.png

«Alle Bauern sind SVPler? Das stimmt definitiv nicht!» – dieser Bauer wehrt sich

26. April 2023

Watson - Wählen alle Bauern SVP? Ist der Landwirtschaft die Umwelt egal? Vorurteile gegenüber Bäuerinnen gibt es haufenweise. Diese betreffen nicht nur den Beruf, sondern reichen bis ins Privatleben. 

Um herauszufinden, welche wahr sind, haben wir Jörg Büchi in den «Fragenbot» eingeladen. 

DER FARMFLUENCER, DER DIE LANDWIRTSCHAFT ERKLÄRT

29. September 2022

SRF Regionaljournal - Das Arbeitsleben der Bauern hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Sie sind digitaler geworden und versuchen sich immer öfters an innovativen Ideen wie Bauer Hari beweist. Es ist höchste Zeit, dass mit den Bauern-Clichés aus alten Zeiten aufgeräumt werde, findet der 26-jährige Milchbauer Jörg Büchi aus Heurüti bei Elgg. Der Agrarökonom hat darum einen Instagram-Account und teilt sein modernes Bauernleben mit 5500 Followern. 

Wiederholung Regional Diagonal

DSC06379.jpg
Bildschirm­foto 2023-03-02 um 18.57.34.png

MASSENTIERHALTUNG ABSCHAFFEN ODER NICHT?

3. September 2022

Radio4TNG - Mit Johanna Kuhn (Sentience Politics) und Jörg Büchi (Milchbauer) debattieren zwei junge Agrarwissenschaftler über die Massentierhaltungsinitiative, welche Ende September zur Abstimmung kommt. Beide sind sich einig, dass das Wohl der Tiere im Vordergrund stehen muss. Es bleibt jedoch die Frage offen nach dem richtigen Weg: In der Diskussion tauschen Johanna und Jörg ihre wichtigsten Argumente für resp. gegen die Initiative aus und helfen dir, deine eigene Meinung zu finden.

JÖRG BÜCHI HAT SEINEN KÜHEN EINE DUSCHE GEBAUT: «REIKA HAT DIE ABKÜHLUNG SICHTLICH GENOSSEN»

26. August 2022

Bauernzeitung - Junglandwirt Jörg Büchi hat für seine Milchkühe eine kostengünstige Kuhdusche gebastelt. Hierfür war nur etwas Kreativität und der Gang in den Baumarkt notwendig. In einem Video beschreibt er Schritt für Schritt, wie er diese gebaut hat.

IMG_2441.jpeg
joergbuechi56.JPG

"MÖRLI IST EINE SUPER FILMKUH"

12. August 2022

Bauernzeitung - «Meine Lieblingskuh Mörli besitze ich eigentlich noch gar nicht so lange, ich habe sie erst letztes Jahr gekauft», meint Jörg Büchi aus dem zürcherischen Heurüti bei Elgg. Schon nach kurzer Zeit sei ihm Mörlis zutrauliches Wesen aufgefallen, berichtet der junge Landwirt und Agrarökonom. Er habe die Kuh wegen ihres guten Charakters bald einmal ins Herz geschlossen.

MILCHKUH IM FOKUS - WOHER KOMMT UNSERE MILCH?

2. August 2022

Tele Z - Grundnahrungsmittel sind heute überall leicht erhältlich. Ein Gang zum nächsten Lebensmittelgeschäft genügt. Aber woher kommen die Nahrungsmittel? Und welcher Aufwand steckt hinter ihrem Anbau? In der Sommerserie zur Landwirtschaft sind wir bei fünf unterschiedlichen Zürcher Bauernbetrieben zu Gast und schauen den Landwirten bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter. Der zweite Teil zeigt, woher die Milch auf unserem Frühstückstisch kommt…

Bildschirm­foto 2023-03-02 um 18.49.46.png
Bildschirm­foto 2023-03-02 um 18.45_edited.png

10’000 HEKTAREN ACKERLAND WERDEN ZU BIODIVERSITÄTSFÖRDERFLÄCHE

19. Mai 2022

Tele Z - Um den Pestizideinsatz bis 2027 um 50 % zur reduzieren, verlangt der Bundesrat nun neue Massnahmen. 3,5 % ihres Ackerland sollen die Bauern zukünftig in sogenannte Biodiversitätsförderflächen umnutzen. Verloren gingen dabei u.a. Getreideanbauflächen mit der man laut ersten Schätzungen den Brotbedarf für 1 Mio. Menschen deckt.

INSTAGRAM-BAUER IN ELGG - EIN
FARMFLUENCER ERKLÄRT STADTKINDERN
DIE LANDWIRTSCHAFT

6. Februar 2022

Landbote - Agrarökonom Jörg Büchi aus Heurüti teilt sein Leben in den sozialen Medien. Er kontert wütende Kommentare und erzählt, warum ein Bauer heutzutage keine Bäuerin mehr braucht.

Bildschirmfoto 2022-08-19 um 16.43.34.png
1DJI_0110_edited_edited_edited.jpg

NAHRUNGSMITTEL SOLLEN EXISTENZ ERMÖGLICHEN

7. Januar 2022

Bauernzeitung - Streitgespräch - Verwaltung versus Praxis: BLW-Direktor Christian Hofer und Agronom Jörg Büchi sprechen über Sinn und Zweck der Schweizer Landwirtschaftspolitik.

BALD HUMUS UND FALAFEL MADE IN SWITZERLAND

September 2021

Landfreund - Unter der Leitung von Martin Bertschi und Dany Schulthess werden im Kanton Zürich auf 2.5 ha Kichererbsen angebaut. 

IMG_1098.jpeg
Bildschirm­foto 2023-03-02 um 18.40.27.png

RÜCKGANG DER BAUERN IN DER SCHWEIZ

19. August 2021

Tele Z - Der Abschwung der Bauern in der Schweiz ist seit längerem eine beunruhigende Tatsache. Was die Ursachen und die Lösungen für den negativen Trend sind, wir von Jörg Büchi, Godi Werffeli und Martin Haab erklärt.

ICH HABE MEINE KÜHE MEGA GERNE

10. Juni 2021

Radio Top - Jörg Büchi aus Elgg ist erst 25 Jahre alt und bereits selbständiger Landwirt. Er führt seinen eigenen Milchwirtschaftsbetrieb. Zu seinen Kühen hat er eine sehr innige Beziehung.

IMG_0994.jpeg
IMG_1920.jpeg

UNE VIDÉO DEVENUE VIRALE

23. April 2021

Agri - Jörg Büchi, un jeune ingénieur agronome zurichois, a récemment fait le buzz avec une vidéo tournée depuis son bureau. A travers celle-ci, il fait des recherches sur le financement de la campagne «Stop à l'agrobusiness» et émet une hypothèse sur les réelles intentions du principal donateur, la fondation Mava.

«DURCH EHRLICHKEIT VORURTEILE BESEITIGEN»

14. April 2021

Schweizer Bauer - Jörg Büchi ist Junglandwirt und Agronom und publiziert auf Instagram Videos rund um seine Arbeit als Landwirt.

_DSC1575.jpg
IMG_5785.JPG

"KEIN HORROR - ABER AUCH KEIN ROMANTISCHES BILD"

9. Februar 2021

Elgger/Aadorfer Zeitung - Milchbauernhof heisst sein Profil auf Instagram, mit welchem er exklusive

Einblicke in die Welt der Milchproduktion bietet.

Dem jungen Landwirt Jörg Büchi aus Heurüti ist es wichtig, Vorurteile aus

dem Weg zu schaffen. Er thematisiert infolgedessen die Beliebtheit der Milchalternativen und kontert mit Gegenargumenten.

DSC06405.jpg

WERBEKAMPAGNEN

Partner 2022

BELEAF STORY

Der Hafer aus den beleaf Produkten kommt zu 100% aus der Schweiz.

Bildschirmfoto 2022-08-19 um 17.49.02.png
IMG_3889.JPG

STEFAN BÜSSER AUF DEM BAUERNHOF

Von der Bühne in den Laufstall – Stefan Büsser besucht Schweizer Bäuerinnen und Bauern auf dem Hof und packt tatkräftig mit an. Ob im Laufstall, im Hofladen oder auf dem Feld – auf dem Bauernhof gibt es immer etwas zu tun.

bottom of page